li.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Milchvogelmilch

Milchvogelmilch



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Die Milch zusammen mit dem Zucker und der in 2 geteilten Vanilleschote aufkochen und die Kerne entfernen, die wir in die Milch gegeben haben.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz vermischen, Puderzucker hinzufügen und zu einem glänzenden Baiser verrühren.

Wenn die Milch kocht, entfernen Sie die Schoten und stellen Sie die Hitze auf niedrige Stufe. Fügen Sie mit einem Löffel den Eiweißschaum hinzu, der Klumpen bildet, und geben Sie den Löffel jedes Mal durch die Milch.

Lassen Sie sie auf beiden Seiten etwa 1-2 Minuten kochen.

Mit dem Schäumen nehmen wir sie auf einem Teller heraus.

Die restliche Milch vom restlichen Eiweiß abseihen, dann über das mit Stärke vermischte Eigelb geben.

Stellen Sie die Milch wieder auf schwache Hitze und rühren Sie ständig um, bis sie wie eine Sauce eindickt.

Bulgaren in Schüsseln geben und Vanillesauce hinzufügen.

Auf Raumtemperatur abkühlen lassen und vor dem Servieren einige Stunden kühl stellen.


Dessert "Vogelmilch"

Wenn Sie Ihre Lieben mit einem originellen und raffinierten Schokoladendessert beeindrucken möchten, dann bereiten Sie dieses Dessert sofort zu. Der Dessertkuchen "Geflügelmilch" ist sehr lecker, zart, luftig und zergeht auf der Zunge. Es ist ganz einfach zuzubereiten, man muss nur ein wenig Geduld haben, bis es im Kühlschrank hart wird. Das Soufflé ist eine französische Delikatesse und eine der größten Kreationen unter den Backwaren, die sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen bevorzugt wird.

Zutaten für Schokoladensoufflé

- 2 Gläser Milch (ca. 300-400 ml)

Notiz: Siehe Abmessen von Zutaten

Zutaten für Eiweißsoufflé

- 5-6 Esslöffel Puderzucker

- Zitronensaft nach Geschmack (ich habe den Saft einer mittelgroßen Zitrone genommen)

Notiz: Siehe Abmessen von Zutaten

Zubereitungsart

1. Schoko-Blätterteig. Die Gelatineblätter 10-15 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

2. In der Zwischenzeit den Kakao aufkochen: Milch, Kakao und Zucker mischen und aufkochen.

3. Nehmen Sie den Kakao vom Herd und fügen Sie ein Blatt Gelatine hinzu und rühren Sie mit einem Schneebesen. Nachdem sich die Gelatine aufgelöst hat, den Kakao in die Form gießen und etwa eine Stunde kalt stellen.

4. Das Eiweiß-Soufflé. Die Gelatineblätter 10-15 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

5. Das Eiweiß mit dem Mixer schlagen, bis sich ein dicker Schaum bildet, Puderzucker und Zitronensaft langsam dazugeben.

6. Die Gelatine in 2-3 Esslöffel Wasser bei schwacher Hitze schmelzen (nicht kochen).

7. Gießen Sie die lauwarme Gelatine vorsichtig in die Eiweißmasse und mischen Sie sie langsam mit dem Mixer.

8. Legen Sie die Komposition schnell auf das ausgehärtete Schokoladensoufflé.

9. Das Soufflé 1-2 Stunden kalt stellen.

10. Beeilen Sie sich nicht, das Eiweißsoufflé zuzubereiten, warten Sie, bis das Schokoladensoufflé fertig ist.

11. Das Soufflé löst sich leicht aus der Form, wenn Sie die Form einige Sekunden in heißem Wasser halten.


Geflügelmilchrezept wie im Banat, ein leichtes Dessert und nur gut nach jeder Mahlzeit

Das beste Rezept für Geflügelmilch ist zweifellos das aus dem Banat. Fragen Sie einen Rumänen von überall, und er wird Ihnen bestätigen. Wieso den? Weil es leicht zu machen und zu bändigen ist und nach einer Mahlzeit entweder schneller oder völlig ausreichend ist, braucht man etwas Gutes Süßes, aber Unprätentiöses. Banater Geflügelmilch fehlt nicht auf den Speisekarten der traditionellen Lokale, die respektiert werden. Und um es zu Hause zuzubereiten, müssen Sie keine Ausbildung in der Kochkunst haben.

Diejenigen, die für Geflügelmilch wie in Banat benötigt werden

-ein Liter fette Milch mit mindestens 3,5% Fett
-6 Eier
-180 Gramm Zucker
-eine Vanilleschote oder ein Extrakt (Essenz)
- Salzpulver.

Wie macht man Geflügelmilch wie im Banat

1. Geben Sie die Milch in einen Topf mit dickerem Boden, damit sie nicht anklebt. Natürliche Vanille wird sofort hinzugefügt. Warten Sie, bis die Milch kocht, dann stoppen Sie und lassen Sie den Vanillegeschmack.

2. Trennen Sie das Eiweiß sehr vorsichtig vom Eigelb. Legen Sie sie getrennt in zwei große Schüsseln. Streuen Sie eine Prise Salz über das Eiweiß und schlagen Sie es mit dem Mixer auf hoher Geschwindigkeit. Wenn sich ein dicker Schaum gebildet hat, fügen Sie 100 Gramm Zucker in 2-3 Scheiben hinzu und mischen Sie weiter. Es wird ein gleichmäßiges Baiser erhalten.

3. Entfernen Sie die Vanilleschote aus der Milch, die erneut angezündet wird, diesmal bei schwacher Hitze. Einen Löffel Milch anfeuchten und aus dem geformten Baiser „Knödel“ formen, die wir in der aromatisierten Milch anzünden. 3 Minuten auf jeder Seite kochen, und wenn Sie fertig sind, entfernen Sie die Baiserklumpen und lassen Sie die Milch abtropfen. Legen Sie sie zum Abkühlen in ein Tablett. Die Milch bleibt warm im Topf.

4. Für die Vogelmilchcreme 80 Gramm Zucker über das Eigelb geben und mit dem Mixer schlagen, bis es aufgelöst ist und das Eigelb sowohl seine Farbe als auch sein Volumen intensiviert. Die heiße Vanillemilch auf die Sahne geben, die wir durch ein Sieb passieren, dann glatt rühren.

5. Stellen Sie die Pfanne auf niedrige Hitze und rühren Sie kontinuierlich mit einem Holzlöffel oder einem Spatel um, wobei Sie auf den Boden des Topfes bestehen. Seien Sie vorsichtig, es ist sehr leicht, diese Creme zu verpassen, indem Sie sie zu viel kochen!

6. Zum Schluss das Dessert in Schalen oder Tassen portionieren, ohne die Sahne abkühlen zu lassen. Die Schalen zur Hälfte mit Vanillecreme füllen, die Baiser-Klumpen dazugeben und den Rest der Creme bis zum letzten Tropfen gleichmäßig verteilen. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen und vor dem Servieren mindestens 2 Stunden kühl stellen.


Geflügelmilch

Zutat:

  • 6 Eier,
  • 1 l Milch
  • 200 g Puderzucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker (oder Vanilleessenz)

In einem größeren Topf die Milch mit etwas Zucker und Vanillezucker aufkochen.
Das Eiweiß verquirlen, die Hälfte des Zuckers dazugeben und weiterschlagen, bis der Schaum gut fest geworden ist. Nehmen Sie mit einem Löffel einen Bulgaren aus dem Schaum und kochen Sie ihn in kochender Milch. Auf der einen und der anderen Seite einige Sekunden kochen lassen, dann auf einem Teller herausnehmen.
Gießen Sie die Milch über das mit dem restlichen Zucker eingeriebene Eigelb und halten Sie es bei schwacher Hitze unter Rühren, bis es anfängt, etwas einzudicken, dann gießen Sie das Eiweiß darüber.


"Vogelmilch"-Torte mit feiner Grießcreme & #8211 ein Dessert, das ich nie vergessen werde!

Heute präsentieren wir Ihnen ein besonderes Kuchenrezept "Geflügelmilch". Es ist ein Dessert, das auf eine weniger übliche Weise zubereitet wird. Mit zweifarbigen Spitzen und einer besonders duftenden feinen Creme wird dieses Dessert zweifellos jeden erobern. Da die Glasur ihm ein besonders appetitliches Aussehen verleiht, eignet sich die Torte perfekt zum Servieren am Festtagstisch.

TABELLE ZUTATEN

& # 8211 3 Teelöffel voll Kakaopulver

Notiz: sehen Messung der Zutaten

CREME ZUTATEN

& # 8211 Zitronensaft (1 kleine Zitrone)

Notiz: sehen Messung der Zutaten

VERGLASUNGSZUTATEN

& # 8211 3 Teelöffel voll Kakaopulver

Notiz: sehen Messung der Zutaten

ART DER ZUBEREITUNG

1. Teig vorbereiten: Butter (vorbeugend geschmolzen) in eine Schüssel geben. 1 Prise Salz und 180 g Zucker in die Schüssel Butter geben. Homogenisieren Sie die Zutaten mit dem Mixer.

2. In der Zwischenzeit 2 herausnehmbare Backbleche mit je 22 cm Durchmesser vorbereiten. Die Formen mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter einfetten.

3. Brechen Sie 4 Eier in eine kleine Schüssel. 1 Ei in die Schüssel mit den homogenisierten Zutaten geben und die Masse 5-7 Minuten gut schlagen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

4. Kombinieren Sie das gesiebte Mehl mit dem Backpulver in einer separaten Schüssel. Mischen Sie die trockenen Zutaten. Geben Sie die trockenen Zutaten in die Schüssel mit der geschlagenen Zusammensetzung. Den Teig mit dem Mixer gut mischen.

5. Teilen Sie den Teig optisch in zwei gleiche Teile. Eine Portion Teig in die Auflaufform geben, verteilen und mit einem Spatel glatt streichen.

6. In die Schüssel mit dem restlichen Teig das Kakaopulver geben. Mischen Sie den Teig und gießen Sie ihn dann in die andere Auflaufform. Den Teig verteilen und gleichmäßig verteilen.

7. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 20-25 Minuten backen. Die Backzeit hängt von jedem Ofen ab. Mach den Zahnstocher-Test.

8. Nehmen Sie die Backformen aus dem Ofen, decken Sie sie mit einem Handtuch ab und lassen Sie die Arbeitsplatten vollständig abkühlen.

9. Bereiten Sie die Sahne vor: Gießen Sie die Milch in einen Topf. Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer und bringen Sie die Milch zum Kochen. Mischen Sie die Milch mit 1 Prise Salz, dann gießen Sie den Grieß mit einem dünnen Strahl unter ständigem Rühren ein. Kochen Sie den Grieß, bis er fertig ist. Lassen Sie die Zusammensetzung vollständig abkühlen.

10. Mischen Sie die Butter bei Raumtemperatur mit dem Vanillezucker und dem Puderzucker. Die Zutaten mit dem Mixer 5 Minuten lang schlagen, bis eine flauschige weiße Masse entsteht. Unter ständigem Rühren der Sahne nach und nach einen Esslöffel Grieß hinzufügen. Gießen Sie dann den Zitronensaft in einem dünnen Strahl. Die Sahne gut verrühren. Sie sollten eine süß-saure Sahne bekommen.

11. Schneiden Sie jede Arbeitsplatte der Länge nach in zwei Hälften, um 4 dünne Arbeitsplatten zu erhalten.

12. Legen Sie den Ring des herausnehmbaren Backblechs auf einen Teller.

13. Den Kuchen zusammenbauen: Die Kakaooberseite in die Form legen, dann mit 1/3 der Sahnemenge einfetten. Die Creme verteilen und gleichmäßig verteilen. Dann die weiße Arbeitsplatte über die Creme legen und etwas flach drücken. Mit Sahne einfetten. Machen Sie dasselbe mit den restlichen Arbeitsplatten und der Sahne. Die letzte Schicht muss die Kakaooberseite sein.

14. Den Kuchen mit Frischhaltefolie abdecken und 3 Stunden kühl stellen.

15. Bereiten Sie die Glasur vor: Mischen Sie die Sahne mit dem Zucker und dem Kakaopulver in einem kleinen Topf. Mischen Sie die Zutaten gut, dann stellen Sie die Pfanne auf das Feuer. Die Glasur kontinuierlich umrühren und köcheln lassen, bis sie dunkel ist. Schalten Sie die Hitze aus und geben Sie die Butter in die Pfanne mit der Glasur. Die Glasur einrühren, bis die Butter geschmolzen ist.

16. Bedecken Sie den Kuchen mit Zuckerguss, streichen Sie ihn aus und stellen Sie ihn 1 Stunde lang in den Kühlschrank.

17. Entfernen Sie vorsichtig den Ring und schneiden Sie die faszinierende Torte in Portionen der gewünschten Größe. Servieren Sie das fantastische Dessert mit einem Kaffee.


Vogelmilch

Es ist eines der Lieblingsdesserts meiner Mutter, das mir als Kind große Probleme bereitete. Ich hatte gerade als einziger Produzent in der Schule studiert Verknüpfung Milch sind Säugetiere, wir sind 8-9 Jahre alt. Ich wache an einem sonnigen Tag auf, vor mir eine süße Suppe mit Eiweißknödel, die mir meine Mutter präsentiert: Vogelmilch. Ich glaube, 4 bis 6 Neuronen waren kurzgeschlossen & # 8211 gutes Dessert & # 8211 aber der Name kam von nichts. Als ich klein war, gab es Hühner im Hof ​​meiner Großmutter, ich habe gegessen und überlegt, wo das Huhn Milch abgeben könnte. Ich war ein Stadtkind, aber ich hatte eine Kuh, eine Hündin, eine Katze beim Stillen gesehen. Aber nicht das Huhn. In diesem Alter habe ich ihn genannt Hühnermilch und so blieb mir der Name dieses fabelhaften Desserts.

Bevor wir die zerbrochenen Eier in der Küche verteilen, schlage ich eine kurze Analyse vor. In der kulinarischen Literatur bekannt (zumindest mir) das erste Rezept von Geflügelmilch, wurde in den 1940er Jahren von Sanda Marin veröffentlicht. Derzeit sind fast alle Rezepte für Vogelmilch aus der virtuellen Welt dreht sich darum. Ich folgte dem Rezept aus Sanda Marins Buch (auf ihren Namen Cecilia Maria), alles kam wie ein Buch heraus, aber sehr, sehr süß, da ich braunen Zucker verwendet habe & # 8211 weniger süß als weißer Zucker. Wie kann ich das verstehen, dass damals, aber auch in den 80er Jahren, die Konsistenz von Zucker eine andere war. Ich fragte meine Mutter & # 8211, nachdem das Rezept das Dessert gemacht hatte, die Antwort war prompt: genau wie es in Sanda Marin heißt& # 8230 Daher habe ich die Gesamtzuckermenge beim nächsten Versuch um 50 Gramm reduziert, was sich als Kindheit herausstellte. Achtet also auf die Rezepte, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung & #8230Konzentrationen haben sich geändert. Okay, mal sehen, was die Dame des rumänischen kulinarischen Buches sagt:

  • 1 l Milch
  • 4 Eier (im Buch steht 6 & # 8211 jetzt sind sie größer als damals & # 8211 nicht dass sie besser wären)
  • 150 g Zucker (es sind 200 im Rezept)
  • 1 Vanilleschote (oder ein Päckchen Vanillezucker)
  • 1 Esslöffel Stärke (im Originalrezept erscheint fecula & # 8211 bis aia e)
  • 1 Teelöffel Rumessenz

Ich werde die im Buch vorgestellten Vorgänge ein wenig umkehren, damit in der Küche Ordnung und Disziplin herrschen


Milchgeflügelmilch - Rezepte

Das unvergleichliche Dessert der Kindheit, in einer schnellen Version, das wir alle sofort zubereiten können, wenn wir Lust auf etwas Gutes haben.


ZUTATEN
Tolles Rezept:
& # 8211 1 Liter Milch
& # 8211 3-4 Eier
& # 8211 3-4 EL Zucker
& # 8211 ein Umschlag Vanillezucker
Schnelles Rezept:
& # 8211 eine Tasse Milch
& # 8211 ein oder
& # 8211 ein Löffel Zucker
& # 8211 Vanille


Zu beiden kann ein Teelöffel Kurkuma (oder Kurkuma) hinzugefügt werden, um die Farbe und die Gesundheit zu verbessern.
ART DER ZUBEREITUNG
Das Eigelb gut mit Zucker und einem Teelöffel Kurkuma einreiben, so dass es wie eine weiße und schaumige Creme wird.
Dann etwas Milch dazugeben und mit einem Löffel leicht verreiben, bis alles eingearbeitet ist.
Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, bis die Sauce etwas eindickt.
Das Eiweiß steif schlagen.
Wir nehmen Auberginenknödel jeder Form mit einem Löffel und legen sie in die Milchsauce auf das Feuer.
Etwas aufkochen, auf beiden Seiten wenden und heiß und kalt servieren.
Was für einen wunderbaren Duft der Kindheit uns dieses Dessert beschert
Guten Appetit !


Kinderdessert & # 8211 Geflügelmilch

"Vogelmilch" ist eines der einfachsten und beliebtesten Rezepte der Kindheit. Es ist ein Rezept mit Tradition in der rumänischen Gastronomie, lecker und fein, ein Dessert, mit dem Sie sogar Ihre Gäste auf Partys überraschen werden. Sie benötigen nur wenige Grundzutaten, die Sie problemlos in jedem Haushalt finden.

In einer Schüssel das Eiweiß mit einer Prise Salz vermischen, bis die Masse homogen ist und schaumig wird. Wenn es für Sie einfacher ist, können Sie einen Mixer verwenden. Den Zucker hinzufügen, nach und nach einarbeiten und ständig rühren.

Stellen Sie eine Pfanne auf das Feuer und fügen Sie die Milch und den Vanillezucker hinzu. Nachdem es gekocht hat, stellen Sie es auf schwache Hitze und geben Sie es durch den Eisbecher durch die Milch, dann durch den Schaum, wobei so viel Blasen gebildet werden, wie er enthält. Dann die Klumpen in die Milch geben und auf einer Seite und auf der anderen etwa zwei bis drei Minuten kochen, bis sie sich stabilisieren. Anschließend den Bulgari zum Abkühlen in eine Schüssel oder auf einen Teller geben.

Füllen Sie die Milch, die beim Kochen der Bulgaren übrig geblieben ist, vorher abgeseiht mit etwa einem halben Kilogramm Milch auf. Köcheln lassen und Stärke, Vanillezucker (Essens- und ggf. Normalzucker), Eigelb und ggf. braunen Zucker dazugeben. Rühren, bis es eindickt. Dann legen Sie es beiseite.

Stellen Sie die gewünschte Portion ein und geben Sie die gewünschte Anzahl Bulgaren in eine Schüssel mit tiefem Boden und fügen Sie die Sauce gemäß der Vorsichtsmaßnahme hinzu.

Es kann nach Belieben mit Ahornsauce, Vanille, Schokolade und geriebener Schokolade oder Flocken serviert werden.


Geflügelmilch & #8211 Ein Dessert für die ganze Familie

Geflügelmilch, dazu der Meißel mit der Süße von Rosen oder bitteren Kirschen, der Teelöffel Sorbet serviert im Glas mit kaltem Wasser, die geschwollenen, knusprigen und leeren Liegen darin, die verbrannte Zuckercreme und warum nicht das von Turbo gekaufte Kaugummi von den Zigeunern, die durch den Schulhof gingen, ist für mich (und wahrscheinlich für viele von euch) einer der Geschmacksrichtungen der Kindheit und erinnert mich an die eher seltenen Gelegenheiten, in denen unsere Tante (die uns als Großmutter aufgezogen hat) uns überraschte dieses wunderbare Dessert.

Obwohl es wie ein spezifisches rumänisches Dessert erscheinen mag, hat Vogelmilch (seltsamer Name, übrigens :)) sowohl in der französischen Küche (wo sie als œufs a la neige bekannt ist) als auch in der angelsächsischen (wo sie schwimmende Insel genannt wird) Entsprechungen.

Im Wesentlichen besteht dieses Dessert aus einem Baiser (harter Schaum aus geschlagenem Eiweiß mit Zucker und einem Gerinnungsmittel wie Weinstein oder Stärke), der in Wasser oder gesüßter Milch gekocht und dann mit Crème Anglaise (Eierrahm und Vanille) kalt serviert wird.

Wenn Sie die Zubereitung von Vogelmilch irgendwie kompliziert finden, wissen Sie, dass Sie falsch liegen, sie ist eigentlich so einfach wie schnell zubereitet und das Ergebnis ist ein duftendes, leichtes Dessert (es hat mehr Luft und Aromen als Kalorien :)) und so lecker wie möglich.

Das folgende Rezept stammt von hier und geht auf die Variante des Kochens von Eiermousse in Wasser, nicht in Milch, letztere mit dem großen Mangel, Feuer zu legen oder zu rauchen, genau dann, wenn dir die Welt lieber ist (keine Sorge, die Endergebnis dieser Version ist dem mit der traditionellen Methode erhaltenen sehr ähnlich).

Zutaten (für 6-8 Portionen)

& # 8211 1 Liter Milch
& # 8211 2 Beutel Bourbon-Vanille-Essenz
& # 8211 4 + 3 EL Zucker (getrennt)
& # 8211 6 Eier (Eiweiß durch Eigelb getrennt)
& # 8211 eine Messerspitze Weinstein (optional Weinsäure, da sie in unserem Land nicht zu finden ist, Monica hat mir eine Schachtel geschenkt :))
& # 8211 1 Päckchen Vanillezucker
& # 8211 1 Teelöffel Stärke in etwas Milch aufgelöst (optional)
& # 8211 zum Servieren: gemahlener Zimt, Kakaopulver oder geriebene Schokolade

Zubereitung (30 min + 10 min Zubereitung + 2-3 Stunden abkühlen lassen)
& # 8211 mit der Zubereitung der Anglaise-Creme beginnen: Milch zusammen mit Vanille-Essenz erhitzen, gut durchziehen, Eigelb mit 4 EL Zucker und 1 TL Stärke einreiben, bis ein weißlicher Schaum entsteht, dann nach und nach einen EL Milch über der Mischung erwärmen (gut mischen), um das Eigelb zu temperieren und nicht zu riskieren, dass es zu einem Omelett wird, wenn Sie es in die Milch geben
& # 8211 das temperierte Eigelb in einen Topf mit Milch geben und bei schwacher Hitze (oder im Wasserbad) unter ständigem Rühren stehen lassen, bis die Sahne dick genug ist, um den Rücken eines Holzlöffels zu bedecken (um eine Markierung zu hinterlassen, wenn Sie einen Streifen mit Finger auf der Rückseite des Löffels), dann vollständig abkühlen lassen

Das Eiweiß (mit dem Mixer auf niedriger Stufe oder mit einem Spiraldraht) schlagen, bis es zu schäumen beginnt, dann nach und nach die anderen 3 Esslöffel Zucker, das Päckchen Vanillezucker und den Weinsteinpulver (falls vorhanden) hinzufügen, bis Sie ein sehr starkes Baiser erhalten (der Schaum sollte nicht fallen, auch wenn Sie die Schüssel auf den Kopf stellen)
& # 8211 ca. 5 cm Wasser in eine möglichst breite Pfanne oder in einen Wok geben, aufkochen, die Hitze etwas reduzieren um konstant zu köcheln und dann 5-6 Baiserbällchen dazugeben und ca 1-2 Minuten auf jeder Seite und dann mit einem Löffel mit Löchern herausnehmen und in einem Sieb abtropfen lassen


Video: Följ med in när Bills Ale ost blir till på Gäsene Mejeri!