li.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Spartak-Kuchen-Dessert

Spartak-Kuchen-Dessert



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Für Blätter:

In einen Wasserkocher habe ich Honig, Butter, Ei, Milch, Zucker und Backpulver gegeben, gut vermischt und unter ständigem Rühren auf die Herdhitze gebracht, bis sich das Volumen der Zutaten verdoppelt hat. Beiseite stellen und Fisch und Kakao in diese Mischung geben.

Mit den Händen gut vermischen, bis ein homogener Teig entsteht.

Den Teig in 5 gleiche Teile teilen und jedes Stück auf Backpapier 20-25cm groß verteilen, mit einer Gabel von Stelle zu Stelle einstechen und bei einer Temperatur von 200°C ca. 5 Minuten backen.

Beiseite stellen und auf die Creme aufpassen.

Für die Creme:

In einen größeren Kessel Mehl, Stärke, Eier und Zucker geben, mit einem Schneebesen leicht verrühren und die Milch in einen dünnen Draht gießen, den Topf bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen und ständig rühren, bis die Sahne eindickt. Nach dem Eindicken abkühlen lassen und zum Schluss mit Butter bei Raumtemperatur und Vanilleessenz nach Geschmack mischen.

Wir bekommen eine gekochte und feine Sahne.

Montage:

Wir füllen 4 Blätter mit der erhaltenen Creme, das fünfte Blatt bleibt leer. Wickeln Sie den Kuchen in Plastikfolie ein und kühlen Sie ihn bis zum nächsten Tag, um die Blätter weich zu machen.

Am nächsten Tag wickeln wir es in geschmolzene Schokolade und für das Modell zeichnen wir Linien mit weißer Schokolade (wir verwenden eine Tüte), aber die dunkle Schokolade ist noch weich, wir machen alles schnell.

Lassen Sie den Kuchen bis zum Servieren abkühlen!

Guten Appetit!


Gefüllte Törtchen: Fotorezepte für ein buntes Buffet

Heutzutage ist eine solche Form der Feier wie ein Buffetessen sehr beliebt. Der Bankettempfang ist gut, da Sie eine große Anzahl von Gästen mitnehmen können.

Buffetempfänge werden nach der Organisation einer öffentlichen Veranstaltung, bei Firmenfeiern und natürlich bei Hochzeiten arrangiert. Jede Gastgeberin, die ein Bankett arrangiert, stellt eine Frage: Wie man die Gäste füttert, damit sie lecker, ernährt und nicht trivial sind und schön aussehen.

Zu den klassischen Buffet-Snacks zählen Törtchen mit verschiedenen Füllungen.

Törtchen sind kleine Körbe zum Quellen, Sand oder Weiden mit Füllungen. Da ist die Tarte vom französischen Wort & # 8220tart & # 8221, was einen offenen Kuchen auf einem kurzen Kuchen bedeutet.

Sie werden nicht umsonst Empfangsköniginnen genannt. Schließlich schmücken diese farbenfrohen Miniatur-Snacks jede Banketttafel und werden den anspruchsvollsten Feinschmecker zufriedenstellen: Die Vielfalt an Belägen für Törtchen ist sehr groß!

Zubereitungen für dieses Gericht (fertige Körbe) werden heute überall verkauft, aber wenn das Wetter es zulässt, wird jeder Koch ein Abenteuer erleben, das so einfach ist wie das Backen von Kuchen, denn es gibt viele Rezepte und Methoden. Aber am verantwortungsvollsten ist die Füllung.

Jede respektvolle Gastgeberin kann ein Dutzend Ideen finden, wie man solche & # 8220iazuri & # 8221 befüllen kann, denn der Fantasie sind fast keine Grenzen gesetzt.

Hauptsache, das fertige Gericht sieht festlich und originell aus.!


Video: Raffi Galstyan Spartacus