" /> " />
li.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Gnocchi mit Salbei, Butter und Parmesan

Gnocchi mit Salbei, Butter und Parmesan



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Das Beste auf unserer Website, eine Sammlung unserer wichtigsten Rezepte." />Das Beste auf unserer Website, eine Sammlung unserer wichtigsten Rezepte." />

Um diese Gnocchi zuzubereiten, wählen Sie Kartoffeln mit ungefähr der gleichen Größe und achten Sie darauf, dass sie nicht zu lange gekocht werden. Dies ist Teil der Besten unserer Website, einer Sammlung unserer wichtigsten Rezepte.

Zutaten

  • 2½ Pfund rostbraune Kartoffeln (ca. 4 groß), geschrubbt
  • 1¼ Tassen Allzweckmehl, plus mehr zum Bestäuben
  • 2 Teelöffel koscheres Salz, plus mehr
  • 4 Esslöffel (½ Stick) ungesalzene Butter, in kleine Stücke geschnitten, Raumtemperatur
  • 2 Unzen Parmesan, fein gerieben, plus mehr zum Servieren
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Rezeptvorbereitung

  • Kartoffeln in einem großen Topf mit kochendem Wasser bei mittlerer Hitze kochen, bis sie weich sind, wenn sie mit der Messerspitze durchbohrt werden, 40–45 Minuten; Rinne. Sobald die Kartoffeln kühl genug sind, um sie anfassen zu können, schälen und durch einen Kartoffelreiser in eine große Schüssel geben (wenn sie vor dem Reisig abkühlen lassen, werden die Kartoffeln gummiartig). Abkühlen lassen.

  • Streuen Sie 1¼ Tassen Mehl und 2 TL. über die Kartoffeln salzen und mit den Händen eine Mulde in die Mitte drücken. Ei in die Mulde gießen und mit einem Holzlöffel unterrühren. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen und vorsichtig kneten, nach Bedarf mit mehr Mehl bestäuben, bis er glatt, aber nicht elastisch ist (dabei darauf achten, nicht zu überarbeiten), ca. 2 Minuten. Teig in 8 Teile teilen. Rollen Sie jedes Stück in ein 24 "langes Seil, das etwa ½" dick ist. In ½" Stücke schneiden, mit Mehl bestäuben und in einer Schicht auf einem leicht bemehlten Backblech anrichten.

  • Butter, Parmesan und Salbei in einer großen Schüssel vermengen. Gnocchi portionsweise in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser kochen, bis sie an der Oberfläche schwimmen, etwa 2 Minuten. Mit einem Schaumlöffel vorsichtig auf die Buttermischung legen. Sobald alle Gnocchi gekocht sind, fügen Sie ½ Tasse Kochflüssigkeit hinzu und mischen Sie alles vorsichtig zusammen, fügen Sie nach Bedarf mehr Kochflüssigkeit hinzu, bis Butter und Käse geschmolzen sind und sich eine cremige Sauce bildet.

  • Servieren Sie Gnocchi mit Pfeffer und mehr Parmesan.

Rezept von Jenny Rosenstrach und Andy Ward,

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 930 Fett (g) 19 Gesättigtes Fett (g) 11 Cholesterin (mg) 95 Kohlenhydrate (g) 162 Ballaststoffe (g) 9 Gesamtzucker (g) 3 Protein (g) 25 Natrium (mg) 1180Rezensionen AbschnittDieses Rezept ist perfekt für eine lange Verabredungsnacht oder eine Familiennacht (meine war letzteres, Sie können nur so viele COVID-Spiele von Scrabble mit der Familie spielen, bevor Sie verrückt werden). Meine Schwester hatte Spaß mit den Formen, Mama liebte es, die Gnocchis wie von Zauberhand im Wasser zu beobachten. Sie brauchen viel Zeit, aber am Ende hat man viel – ich kam mit wahrscheinlich 3 oder 4 zusätzlichen Portionen heraus, nachdem wir drei uns satt gegessen hatten. Dies erwies sich als ein Segen, da sie leicht einfrieren und wieder aufwärmen können, wenn Sie sie wieder haben möchten. Kann es nicht genug empfehlen! WkndChefVentura, CA07/17/20so einfach und so gut geworden! sautierten Spinat und Schalotten hinzugefügt und Pesto für die Sauce verwendetAnonymousSouth Carolina05/16/20Diese sind so toll geworden. Sie waren leicht, kissenartig und super seidig. Ich hatte keinen Salbei, also habe ich stattdessen Rosmarin für die Sauce verwendet und es ist großartig geworden. Wirklich lustig und einfach. Obwohl ich keine Rousset-Kartoffeln bekommen konnte, waren dies wirklich gute Gnocchis! Dies war das erste Mal, dass ich sie zubereitet habe, und dieses Rezept ist großartig für Anfänger. . . liebte, wie einfach die Sauce war, weil ich mich so mehr auf die Gnocchi selbst konzentrieren konnte ! Werde es wieder machen!loveleighWashington05/06/18

  • Kalorien (kcal) : 430
  • Fettkalorien (kcal): 190
  • Fett (g): 22
  • Gesättigtes Fett (g): 13
  • Mehrfach ungesättigtes Fett (g): 1
  • Einfach ungesättigtes Fett (g): 6
  • Cholesterin (mg): 90
  • Natrium (mg): 720
  • Kohlenhydrate (g): 52
  • Faser (g): 3
  • Protein (g): 7

Gnocchi kochen:

  • Einen großen Topf mit gut gesalzenem Wasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Etwa ein Drittel der Gnocchi hinzufügen. Um die Gnocchi in das kochende Wasser zu geben, falten Sie die Pergamentenden zu einer Rutsche und schütteln Sie die Gnocchi vorsichtig aus. Achten Sie darauf, dass sie beim Hineinlegen nicht verklumpen. Rühren Sie leicht um und warten Sie, bis die Gnocchi vollständig schwimmen Wasseroberfläche und kochen Sie sie dann 1 Minute lang.
  • Währenddessen 1 EL erhitzen. der Butter in einer 12-Zoll-Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze. Wenn die Butter vollständig geschmolzen ist, die gekochten Gnocchi mit einem großen Schaumlöffel oder einem Sieb aus dem kochenden Wasser in die Pfanne geben und so viel Wasser wie möglich zuerst abschütteln. Die Gnocchi sollten in der Pfanne eine einzige Schicht bilden. (Wenn die Butter vor dem Garen der Gnocchi geschmolzen ist, nehmen Sie sie vom Herd, wenn die Gnocchi kochen, bevor die Butter vollständig geschmolzen ist, können Sie die Gnocchi hinzufügen.) Mit 1/4 TL bestreuen. salzen und kochen, dabei gelegentlich die Pfanne schütteln, um die Gnocchi zu wenden, bis sie leicht gebräunt sind, etwa 2 Minuten. Auf einen großen Teller übertragen. Mit den restlichen Gnocchi wiederholen.

Machen Sie die Soße:

  • Wischen Sie die Pfanne bei Bedarf sauber. Stellen Sie es bei mittlerer Hitze und fügen Sie die Butter hinzu. Wenn die Butter fast vollständig geschmolzen ist, die Salbeiblätter unterrühren. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Butter eine hellbraune Farbe annimmt (achten Sie darauf, dass sie nicht anbrennt) und die Salbeiblätter dunkler werden und leicht knusprig werden, 2 bis 3 Minuten. Von der Hitze nehmen.
  • Die reservierten Gnocchi und die Zitronenschale in die Pfanne geben und gut bestreichen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort servieren.

Rezeptnotizen

Zur Liste hinzufügen

Verwandt


Butter- und Salbei-Gnudi von 'Jamie Oliver's Comfort Food'

Maggie Mariolis ist freiberufliche Autorin und Rezeptwranglerin. Sie ist eine ausgebildete Konditorin und verbrachte drei Jahre bei Essen & Wein Zeitschrift.

Ich habe mich wie so viele andere Hals über Kopf in Gnudi im Spotted Pig in NYC verliebt, wo Chefkoch April Bloomfield sie berühmt gemacht hat. Jamie Olivers Version in seinem neuen Buch, Jamie Olivers Hausmannskost, ist dem seines Freundes Bloomfield sehr ähnlich, aber mit ein paar persönlichen Details.

Ricotta- und Parmesankäse werden mit Muskatnuss in Grieß gewälzt und dann weitgehend sich selbst überlassen. Sie bleiben mindestens 8 Stunden unbedeckt im Kühlschrank, um eine Haut zu bilden, und kochen dann ungeschützt durch die Pasta-Rüstung, die die Combo normalerweise trägt, was zu platzenden, cremigen Knödeln führt. Wenn Wolken aus Käse wären und ungezogen, wären sie Gnudi. Oliver mischt sie dann mit Butter, mehr Parmesan, knusprigen Salbeiblättern und einem Spritzer Zitrone, die alles aufweckt.

Warum ich dieses Rezept ausgewählt habe: Wenn Sie einmal Gnudi gegessen haben, werden Sie sich diese Magie zu Hause nicht entgehen lassen.

Was hat funktioniert: Das fertige Gericht, wenn man es in einem Stück bekommt, ist der Himmel. Die Einfachheit von Muskatnuss, Salbei, Butter und Zitrone lässt die Gnudi für sich sprechen.

Was nicht: Gnudi sind gelinde gesagt temperamentvoll und alles andere als narrensicher. Für meine erste Charge habe ich einen sehr guten Ricotta verwendet, der viel Feuchtigkeit enthielt – zu viel, wie sich herausstellte. Ich konnte keine Kugeln formen, bis die Kugeln eine ordentliche Grießschicht hatten, und selbst dann waren sie unglaublich weich. Das Kochen war ihnen fast zu viel, und die heiße Pfanne war es definitiv. Sie brachen weit auf, und ich blieb mit einem herzzerreißenden, wenn auch köstlichen Haufen aus triefenden Gnudi zurück. Für meine zweite Charge ließ ich den Ricotta eine Stunde lang in einem Sieb ab, das mit einer doppelten Lage Papiertücher ausgelegt war, und fuhr dann fort. Was für ein Unterschied! Ich konnte den Ricotta problemlos schöpfen und ballen, und der Gnudi hielt dem Rest der Zubereitung viel besser stand. (Obwohl sie zarte kleine Dinge sind und immer etwas zerbrechlich sein werden, gehen Sie also vorsichtig damit um.)

Vorgeschlagene Optimierungen: Wenn Sie Ihren Ricotta nicht in Ihre Hände nehmen und ihn vorsichtig zu einer Kugel rollen können, lassen Sie ihn abtropfen, bis Sie es können. (Was diesen Ricotta angeht, Oliver fordert nur beste Qualität. Ich habe Kuhmilch verwendet, und die Gnudi waren mild und milchig, aber Bloomfield verwendet Schafsmilch, die für Funk und Geschmack sorgt. Verwenden Sie, was auch immer Ihr Boot schwimmt.) Und hier sind noch ein paar mehr Anmerkungen zum Rezept, um es dir etwas leichter zu machen: Oliver sagt, ich solle die Käsemischung zu 1-Zoll-Kugeln formen, die jeweils etwa einen Esslöffel ausmachten. Senken Sie das Wasser vom Kochen bis zum Köcheln, um das Risiko zu verringern, dass sie auseinander fallen, und probieren Sie eine Testcharge aus. Wenn sie immer noch explodieren wollen, gib ihnen eine zweite Rolle im Grieß, bevor du sie ins Wasser gibst – die Haut wird härter, aber sie haben bessere Chancen, in einem Stück auf den Teller zu kommen. Sie können versuchen, die Garzeit um bis zu einer Minute zu verkürzen, um die Waage weiter zu Ihren Gunsten zu kippen.

Von Jamie Olivers Comfort Food von Jamie Oliver. Copyright 2014 Jamie Oliver. Auszug mit Genehmigung von Ecco, ein Impressum von HarperCollins Publishers.


Gnocchi mit Salbei, Butter und Parmesan - Rezepte

(Unangereichert und ungebleicht)

4 EL Olivenöl (Vito & Joe's!)

Wie vorzubereiten

Backofen auf 350-375 Grad vorheizen

Kartoffeln auf Küchenpapier legen, einreiben und mit Olivenöl bedecken

Kartoffeln etwa 1 Stunde im Ofen backen

Kartoffeln schälen und dann vierteln

Verwenden Sie einen Reiszerkleinerer, geben Sie 1-2 kleine Kartoffelstücke in den Reiszerkleinerer und drücken Sie ihn aus

Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Kartoffelstücke (nicht überarbeiten)

Aus Reiskartoffeln eine „Brunnen“ machen, dann 1 ganzes Ei und 1 Eigelb in die Mitte schlagen

Fügen Sie eine Prise Salz, Muskatnuss, Pfeffer und einen Spritzer Olivenöl hinzu und mischen Sie dann im "Brunnen"

Die Kartoffel vorsichtig in die Mischung einarbeiten (nicht auf die Gabel drücken - leicht halten), bis die Kartoffel mit der Eimasse bedeckt ist

Einen weiteren "Brunnen" herstellen und Mehl hinzufügen, mit Gabel / Bäckerschaber mischen (sollte Bindungsstruktur haben)

Mit den Händen vorsichtig die Mischung zu einer Rolle rollen/kneten

Rolle in zwei Hälften (x3) schneiden, dann den Teig zu einem Durchmesser von etwa ½ Zoll rollen

In kleine Stücke schneiden (½ Zoll)

Verwenden Sie ein Gnocchi-Brett oder eine Gnocchi-Gabel, um traditionelle Linien zu erstellen, um das Gnocchi-Stück und die Rillen zu falten

Fahren Sie mit dem Vorgang fort, bis Sie Ihren gesamten Teig in viele kleine Gnocchi-Stücke geschnitten haben!

Beginnen Sie mit der Herstellung von Salbeibuttersauce

Sobald der Topf mit kochendem Wasser auf dem Herd begonnen hat, beginnen Sie, Gnocchi-Stücke in den Topf zu geben

(ca. 10-15 Stück auf einmal)

Die Gnocchi-Stücke sind fertig gekocht, wenn sie im kochenden Wasser schwimmen

(jeder sollte nur ein paar Minuten dauern)

Geben Sie einen leichten Spritzer Olivenöl auf den Boden der Schüssel

Die Gnocchi-Stücke vor dem Einlegen in eine Schüssel abseihen

Verwenden Sie einen neuen Topf, um die Gnocchi-Stücke anzubraten, bevor Sie die Sauce hinzufügen

Gießen Sie einen Spritzer Olivenöl und 2 EL Buttermischung auf den Boden der Saucenpfanne

Gib deine Gnocchi-Stücke aus deiner Schüssel in den Topf

Gnocchi vorsichtig mischen, während sie hellbraun anbraten

Gnocchi in eine Schüssel geben, Salbei-Buttersauce dazugeben und mit geriebenem Parmesan und einigen kleinen Salbeiblättern auffüllen

Topf bei schwacher Hitze verwenden (knapp über dem Köcheln)

Gießen Sie 4 EL Olivenöl, Knoblauch (verwenden Sie eine Knoblauchpresse), 3 EL Butter und eine Prise Salz

2-3 Minuten leicht umrühren

Hitze ausschalten und etwa 6-8 Salbeiblätter für etwa 15 Minuten in einen Topf geben


Kartoffeln in einen großen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Bei starker Hitze zum Kochen bringen und 20 Minuten kochen lassen oder bis sie gerade auseinander fallen. Abgießen und zurück in denselben Topf geben, vom Herd nehmen, dampftrocknen und leicht abkühlen.

Schieben Sie Kartoffeln durch einen Reiskocher oder Mouli mit großen Löchern auf eine saubere Arbeitsplatte. Sieben Sie über das Mehl und hacken Sie das Mehl mit einem Teigschneider oder Ihrer Hand und mischen Sie es mit den Kartoffeln, um es zu kombinieren (es ist ein bisschen wie bei der Herstellung von Knete). Fügen Sie bei Bedarf zusätzliches Mehl hinzu. Bringen Sie den Teig mit den Händen zusammen, kneten Sie ihn 5-6 Umdrehungen und achten Sie darauf, ihn nicht zu überarbeiten. Zu einem 30 cm langen Holzklotz formen und mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken.

Ein großes Backblech leicht bemehlen. 3-4 cm breite Scheibe vom Stamm abschneiden. Bemehlen Sie eine saubere Arbeitsfläche leicht und rollen Sie die Scheibe mit den Händen zu einem Holzklotz von 1,5-2 cm Durchmesser. Schneiden Sie das Holz in 2 cm große Stücke und legen Sie es auf das vorbereitete Tablett. Mit dem restlichen Teig wiederholen.

Eine große Auflaufform leicht mit Öl einfetten. Einen großen Topf mit Salzwasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Gnocchi portionsweise in kochendes Wasser geben. Nicht umrühren. An die Oberfläche gehen lassen und nach 20-30 Sekunden auf dem Wasser vorsichtig mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in eine vorbereitete Schüssel geben. Mit den restlichen Gnocchi wiederholen.

Die Hälfte der Butter in eine große Pfanne bei starker Hitze geben. Butter schmelzen und kochen, bis sie dunkel wird, nussig zu riechen beginnt und schäumt. Die Feststoffe werden getrennt und braune Partikel erscheinen. Die Hälfte der Salbeiblätter dazugeben und einige Sekunden knusprig braten, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und beiseite stellen. Die Hälfte der Gnocchi hinzufügen und 30 Sekunden in der Pfanne schwenken. Die Hälfte des Zitronensaftes dazugeben, kräftig würzen und nochmals schwenken. Auf eine Platte übertragen. Mit restlicher Butter, Salbei, Gnocchi und Zitronensaft wiederholen. Gnocchi mit knusprigem Salbei belegen, über Walnüsse zerbröseln und mit Parmesan servieren.


Mit brauner Butter und Salbei

Gnocchi zubereiten: Mehl, Parmesan und Zitronenschale in eine Schüssel geben. Ricotta-Käse und Ei hinzufügen. Mit einem Holzlöffel oder den Fingern gut vermischen, bis der Teig gerade zusammenkommt. Nicht überarbeiten, sonst kann der Teig hart werden.

Teig auf eine gut bemehlte Fläche kratzen und zu einer Rolle formen. Den Teig mit einem Schaber oder einem Messer vierteln. Rollen Sie jedes Stück vorsichtig in fußlange Stränge mit einem Durchmesser von etwa einem Zoll und bemehlen Sie es nach Bedarf, um zu verhindern, dass der Teig an der Oberfläche klebt. Teigstränge auf eine leicht bemehlte Platte oder Blechpfanne legen und 30 Minuten oder bis zu zwei Stunden unbedeckt ruhen lassen.

Legen Sie die Seile auf die bemehlte Oberfläche, die mit einem Schaber oder einem Messer in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten werden.

Fertigen Sie das Gericht an: Erhitzen Sie Butter bei mittlerer Hitze in einer sauté Pfanne, die groß genug ist, um alle Gnocchi aufzunehmen, ohne zu drängen. Wenn die Butter schäumt, fügen Sie Gnocchi hinzu – nicht überfüllen – und kochen Sie, indem Sie sie nach Bedarf wenden, bis sie von allen Seiten braun und knusprig sind, 5-6 Minuten. Wenn die Gnocchi fast gar sind, die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und Schalotten- und Salbeiblätter hinzufügen. Kurz kochen, um Aromen freizusetzen, dann Knoblauch, Zitronensaft und Wasser hinzufügen. Kurz köcheln lassen, damit die Sauce emulgieren und etwas eindicken kann. Fügen Sie 1/3 Tasse Parmesankäse und Petersilienblätter hinzu. Zum Bestreichen der Gnocchi wenden. Gnocchi und Sauce in flache Schüsseln geben. Sofort servieren.

ZUTATEN

Für die Gnocchi:

  • 3/4 Tasse Allzweckmehl, plus zusätzliches zum Bestäuben
  • 3/4 Tasse (3 Unzen) Wisconsin Parmesankäse, frisch gerieben
  • Schale von 1 Zitrone, gerieben
  • 1 Tasse (8 Unzen) Wisconsin-Vollmilch-Ricotta-Käse, abgetropft
  • 1 Ei

Für die Soße:

  • 6 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1/2 Schalotte, in dünne Scheiben geschnitten
  • 12 Salbeiblätter
  • 1 Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten
  • Saft von 1 Zitrone
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 1/3 Tasse (ca. 2 1/2 Unzen) Wisconsin Parmesankäse, frisch gerieben
  • 12 frische Petersilienblätter

Wisconsin Milk Marketing Board, Inc.
8418 Excelsior Dr.
Madison, WI 53717
(608) 836-8820
[email protected]

Das Wisconsin Milk Marketing Board ist eine gemeinnützige Organisation, die von Milchbauern finanziert wird und die mehr als 600 Sorten, Arten und Stile von Wisconsin-Käse und anderen Milchprodukten aus America's Dairyland fördert.

Copyright & Kopie 2010. Wisconsin Milk Marketing Board. Alle Rechte vorbehalten.


Kartoffelgnocchi mit Salbeibutter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um zweimal wöchentlich die neuesten Tipps, Tricks, Rezepte und mehr zu erhalten.

Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und erkennen die Datenpraktiken in unserer Datenschutzerklärung an. Sie können sich jederzeit abmelden.

Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Kartoffelgnocchi zu kochen. Mit Salbei angereicherte Butter und eine Prise geriebener Parmesan genügen, wenn Sie das Hauptvergnügen nicht aus den Augen verlieren wollen: Nudelkissen auf Kartoffelbasis, die, richtig gemacht, leicht und reichhaltig zugleich sind.

Sie können diese Gnocchi mit unserem schönen Caprese-Salat-Rezept servieren, und wenn Sie ein fleischiges Hauptgericht wünschen, probieren Sie unser Crock Pot Balsamico-Schweinelendenbraten-Rezept.

Anweisungen

  1. 1 Ofen auf 425 ° F erhitzen.
  2. 2 Legen Sie die Kartoffeln auf ein Backblech und backen Sie sie, bis die Messerspitze leicht in sie eindringen kann, je nach Größe der Kartoffeln etwa 45 Minuten bis eine Stunde. Die noch warmen Kartoffeln schälen und durch eine Reis- oder Lebensmittelmühle geben.
  3. 3 Salz, Eier und so viel Mehl untermischen, dass ein Teig entsteht, der seine Form behält, aber nicht zu steif ist. Rollen Sie den Teig in daumenbreite Stämme aus und schneiden Sie ihn in 1-Zoll-Länge. Rollen Sie jedes Stück gegen eine Gabel oder ein gerilltes Brett, um die traditionelle Gnocchi-Form zu erhalten.
  4. 4 Bringen Sie einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen und fügen Sie die Gnocchi hinzu. 3 Minuten kochen, bis sie oben aufgehen und in der Mitte nicht mehr teigig sind. Nicht zu lange kochen, sonst zerfallen sie.
  5. 5 Während die Gnocchi kochen, Butter in einer großen Pfanne schmelzen und die Salbeiblätter hinzufügen. Lassen Sie die Salbeiblätter welken, aber lassen Sie die Butter nicht braun. Wenn die Gnocchi gar sind, gut abtropfen lassen, in der Salbeibutter schwenken und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit geriebenem Parmesankäse servieren.

Kartoffelgnocchi mit Salbei-Buttersauce

Ein einfaches norditalienisches Gericht aus herzhaften Gnocchi mit einer duftenden Buttersauce, dieses Rezept ist der perfekte Begleiter bei kaltem Wetter. Mit wenig Vorbereitungszeit ist ein sättigendes Abendessen zu viert so einfach wie ein paar Zutaten, ein wenig Zeit und viel Geschmack.

  • 1 Packung (16-Unzen) DeLallo Kartoffel-Gnocchi oder DeLallo Gnocchi Kit
  • 6 Esslöffel Butter
  • 1/3 Tasse frische Salbeiblätter, zerrissen
  • 1/3 Tasse geriebener Parmesankäse
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  1. Die Butter in einer großen Pfanne bei starker Hitze schmelzen. Unter Rühren kochen, bis die Butter eine hellgoldene Farbe annimmt. Pass auf, dass die Butter nicht anbrennt. Vom Herd nehmen.
  2. In der Zwischenzeit einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Gnocchi zugeben, warten bis sie an der Oberfläche schwimmen, dann weitere 30 Sekunden garen.
  3. Bringe die braune Butter wieder auf mittlere bis niedrige Hitze. Mit einem Schaumlöffel die Gnocchi aus dem Topf in die warme Butter schöpfen und vermengen. Den Salbei und einige Esslöffel des Gnocchi-Kochwassers hinzufügen.
  4. Vom Herd nehmen und die Hälfte des Parmesankäses und des gemahlenen schwarzen Pfeffers hinzufügen. Servieren und mit restlichem Käse belegen.
  5. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie hausgemachte Gnocchi von Grund auf neu zubereiten.
  6. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie mit unserem Gnocchi-Kit einfache hausgemachte Gnocchi zubereiten.


ANWEISUNGEN

1 Die Kartoffeln mit der Schale in einen Topf geeigneter Größe geben, fast mit kochendem Wasser bedecken, etwas salzen, dann einen Deckel auflegen und 20-25 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind. 2 Gut abtropfen lassen und mit einem Geschirrtuch in der Hand halten und mit einem Sparschäler schnell die Schalen abziehen. Dann die Kartoffeln in eine große Schüssel geben und mit einem elektrischen Handbesen bei langsamer Geschwindigkeit beginnen, die Kartoffeln zu zerkleinern, dann die Geschwindigkeit erhöhen und nach und nach glatt und luftig schlagen. Jetzt abkühlen lassen. 3 Das gesiebte Mehl zusammen mit der Hälfte des geschlagenen Ei zu den Kartoffeln geben, leicht würzen und mit einer Gabel verrühren. 4 Kneten Sie die Mischung mit Ihren Händen leicht zu einem weichen Teig – Sie müssen möglicherweise einen Teelöffel oder mehr von dem Ei hinzufügen, wenn es etwas trocken ist. Nun die Masse auf eine leicht bemehlte Fläche geben, die Hände bemehlen und vierteln. Rollen Sie nun jedes Viertel in eine Wurstform mit einem Durchmesser von etwa 2,5 cm, schneiden Sie es dann diagonal in 2,5 cm große Stücke und legen Sie sie beim Schneiden auf ein Tablett oder einen Teller. Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 30 Minuten kalt stellen, länger ist egal. 5 Drücken Sie die Gabel mit einer Gabel mit den Zinken nach oben auf eine Seite jedes Gnocchi, sodass auf jedem eine Reihe von Rippen zurückbleibt. Gleichzeitig bringen Sie sie in Halbmondformen. Die Rippen sind dazu da, die Sauce aufzunehmen. Decken Sie die Gnocchi wieder ab und kühlen Sie sie ab, bis Sie bereit sind, sie zu kochen. 6 Um die Gnocchi zu kochen: Bringen Sie zuerst eine große, flache Pfanne mit ca. 7 Dann die Gnocchi ins Wasser geben und ca. 3 Minuten kochen lassen. Nach ca. 2 Minuten beginnen sie an der Oberfläche zu schwimmen, benötigen aber insgesamt 3 Minuten. Wenn sie fertig sind, die Gnocchi mit einem Abtropflöffel herausnehmen und in eine warme Servierschüssel geben. 8 Zum Servieren die Butter mit dem Knoblauch bei schwacher Hitze schmelzen, bis der Knoblauch eine nussbraune Farbe annimmt - ca. 1 Minute. 9 Als nächstes die Salbeiblätter hinzufügen und die Butter aufschäumen lassen, während die Salbeiblätter knusprig werden - ca. 30 Sekunden - dann die Buttermischung über die warmen Gnocchi löffeln. Die Hälfte des Parmesans darüberstreuen und den Rest separat servieren. Pro Portion: 238 Kalorien (kcal) 25 g Gesamtfett (93% Kalorien aus Fett) 3 g Protein 1 g Kohlenhydrate 156 mg Cholesterin 262 mg Natrium Nahrungsaustausch: 0 Getreide (Stärke) 1/2 Mageres Fleisch 0 Gemüse 0 Obst 5 Fett 0 Andere Kohlenhydrate Rezept nach : Deliah Konvertiert von MM_Buster v2.0n.


Kartoffeln kochen:

  • Füllen Sie einen Topf mit leicht gesalzenem kaltem Wasser, fügen Sie die Kartoffeln hinzu und kochen Sie sie etwa 35 Minuten, bis sie sehr weich sind. Lassen Sie sie in einem Sieb in die Spüle abtropfen und lassen Sie sie in ihrem eigenen Dampf ruhen, bis sie kühl genug sind, um sie zu verarbeiten. Schälen Sie sie.
  • Die Kartoffeln durch einen Reisschneider oder den mittleren Teller einer Lebensmittelmühle (oder durch ein Korbsieb, das mit einem Gummispatel gedrückt wird) passieren. Ei, Sahne, Salz und Muskat zu den Kartoffeln geben und gut vermischen.

Teig mischen

  • Das Mehl auf eine Arbeitsfläche geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Kartoffelmischung in die Mulde geben

Den Teig zu Knödeln formen

  • Rollen Sie die Stämme zu Seilen mit einem Durchmesser von etwa 3/4 Zoll und schneiden Sie sie in zwei Hälften, wenn sie zu lang sind, um damit zu arbeiten.

Die Gnocchi kochen und würzen

  • Sie haben ungefähr 200 Gnocchi, aber Sie möchten vielleicht kleinere Portionen kochen, damit Ihr Topf nicht zu voll wird. Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und die Gnocchi hinzufügen. Lassen Sie sie etwa fünf Minuten köcheln oder bis sie alle schwimmen.
  • In der Zwischenzeit eine große Pfanne bei starker Hitze erwärmen und die Butter hineingeben. Wenn Sie das gesamte Rezept zubereiten, arbeiten Sie in Chargen oder in zwei Pfannen. Erhöhen Sie die Hitze und fügen Sie die Salbeiblätter hinzu und schwenken Sie sie in der Butter.
  • Die Butter (ohne sie zu verbrennen) zu einem tiefen Bernstein anbräunen, dabei die Salbeiblätter knusprig machen. Sie werden dunklere Flecken von Butterfeststoffen sehen, das ist in Ordnung. Einen Spritzer Zitrone dazugeben und die Pfanne vom Herd nehmen.

Schau das Video: Okruglice od piletine u umaku od rajčice i palenta sa parmezanom i maslacem