li.acetonemagazine.org
Neue Rezepte

Die Daily Meal Hall of Fame 2016

Die Daily Meal Hall of Fame 2016


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Vergangenes Jahr, zum ersten Mal, The Daily Meal – mit Hilfe von Mitgliedern des Daily Meal Council – hat 10 Schlüsselfiguren aus der Lebensmittelwelt ausgewählt, sowohl in Amerika als auch im Ausland geboren, lebend und tot, um sie in unserem zu verankern Ruhmeshalle. Unsere Absicht ist es, dieses erhabene Gremium jedes Jahr zu erweitern und einen immer größeren Kreis von Männern und Frauen zu ehren, die die Art und Weise, wie wir essen und über Lebensmittel denken, beeinflusst haben.

Die Idee einer "Hall of Fame" geht mehr als eineinhalb Jahrhunderte zurück auf Bayern. Dort errichtete König Ludwig I. zwischen 1830 und 1842 in Regensburg das Walhalla-Denkmal zu Ehren von rund 160 Schlüsselfiguren und Ereignissen der deutschen Geschichte. Der Begriff "Hall of Fame" wurde zuerst in seiner deutschen Form verwendet - Ruhmeshalle — für eine buchstäbliche Halle, eine dorische Kolonnade voller Gedenktafeln und Büsten zu Ehren prominenter lokaler Persönlichkeiten, die 1853 in München eingeweiht wurde 1901 am Bronx Community College in New York City. Dies ist eine Skulpturengalerie im Freien, die seit ihrer Gründung mehrmals restauriert und erweitert wurde, mit Büsten, die eine erste Liste von etwa 50 wirklich angesehenen amerikanischen Männern und Frauen darstellen, von John und John Quincy Adams über Orville und Wilbur Wright bis hin zu Daniel Boone , Edgar Allan Poe, Harriet Beecher Stowe und Booker T. Washington unterwegs. (Es gibt jetzt 102 Geehrte.)

Heute gibt es Hunderte von Hallen (und Wänden und Spaziergängen) auf der ganzen Welt, die Koryphäen aus fast allen erdenklichen Bereichen ehren. Die Astronaut Hall of Fame, die Black Filmmakers Hall of Fame, die Green Bay Packers Hall of Fame, die Irish-American Baseball Hall of Fame, die NASCAR Hall of Fame, die World Curling Federation Hall of Fame, die Insurance Hall of Fame, die Polka Hall of Fame… die Liste geht weiter und weiter. Oh, und natürlich die Rock and Roll Hall of Fame, die im Januar 1986 ihre ersten Mitglieder – darunter James Brown, Elvis Presley, Ray Charles und Jerry Lee Lewis – aufgenommen hat.

Unsere Hall of Fame ist nicht die einzige, die kulinarischen Koryphäen gewidmet ist. Es gibt regionale Versionen in Arizona, Zentralflorida, Colorado und der Gegend von Chicago; Das New Yorker Institute of Culinary Education ehrt berühmte Absolventen und die American Academy of Chefs tut dasselbe für pensionierte Mitgliedsköche. Dann gibt es noch die Culinary Hall of Fame ("Honoring ALL Things Culinary"), die vom in Colorado ansässigen Koch Fred Roosli geleitet wird und eine verschiedene Auswahl an Köchen (Paul Bocuse, Cat Cora), Kochschulen, Fernsehsendungen, Restaurants, Internetseiten, Wohltätigkeitsorganisationen und sogar ein paar Rezepte (geschichtete Auberginen mit Tomaten, Jakobsmuscheln und Meeresfrüchte-Vinaigrette; gebratenes Rinderfilet mit Yams-Pommes und Ponzu-Sauce). Ruhmeshalle für wichtige, einflussreiche Köche und andere in der Lebensmittelwelt – eine, die auf echten Errungenschaften und bleibender Bedeutung basiert und nicht auf ephemerer „Berühmtheit“.

Was bisher nicht existiert hat, ist eine echte Hall of Fame für wichtige, einflussreiche Köche und andere in der Lebensmittelwelt – eine, die auf echten Errungenschaften und bleibender Bedeutung basiert und nicht auf ephemerer „Berühmtheit“ – eine Hall of Ruhm für die Elvis Presleys und Ray Charleses der Gastronomie und der Kochkunst, nicht die (nichts für unguten) Tab Hunters und Ricky Nelsons. Das ist das Ziel der Daily Meal Hall of Fame.

Als wir uns entschieden haben, unsere eigene Hall of Fame im The Daily Meal zu gründen, um Schlüsselfiguren der kulinarischen Welt zu ehren, haben wir uns diese letzte Institution als loses Modell genommen. In Anlehnung an eine Methodik der Rock and Rollers haben wir letztes Jahr ein Nominierungskomitee aus 20 Autoren und anderen Nicht-Köchen des Daily Meal Council gebeten, eine kurze Liste von etwa 25 Zahlen zu erstellen. Unser Ziel war es, sowohl lebende als auch verstorbene Personen zu identifizieren – Köche, Gastronomen, Kochbuchautoren und -autoren, Lebensmittelproduzenten oder andere Personen aus allen Bereichen des Lebensmittelhandels – die für die Entwicklung der Küche und/oder unsere Erfahrung von überragender Bedeutung waren von dem, was wir kochen und essen.

Die Nominierten reichten von Ferran Adrià bis Paula Wolfert, wobei Namen sowohl bekannt (James Beard, Thomas Jefferson) als auch weniger bekannt (Norman Borlaug, Mary Randolph) waren.

Wir haben diese 25-köpfige Liste dem Daily Meal Council (der mittlerweile mehr als 70 Mitglieder hat) vorgelegt, sie gebeten, in der Reihenfolge ihrer Präferenz für 10 zu stimmen, und die Stimmen der Befragten ausgezählt. Die Persönlichkeiten, die sie für unsere erste Iteration der Hall of Fame ausgewählt haben, waren James Beard, Paul Bocuse, Jean Anthelme Brillat-Savarin, Julia Child, Elizabeth David, Auguste Escoffier, M.F.K. Fisher, Thomas Jefferson, Fernand Point und Alice Waters. In diesem Jahr haben wir den Prozess wiederholt, angefangen mit den 15 Männern und Frauen, die letztes Jahr nicht die Kürzung geschafft haben, und unseren Nominierungsausschuss gebeten, 10 Namen in die Liste aufzunehmen, bevor wir die Abstimmung für unsere Ratsmitglieder insgesamt freigeben.

Heute beginnen wir damit, unsere zweiten 10 Neuzugänge in die Daily Meal Hall of Fame bekannt zu geben. Einer wird hier vorgestellt; die anderen erscheinen an jedem Wochentag für neun weitere Tage. Nächstes Jahr werden wir 10 weitere einführen. Besuchen Sie die Daily Meal Hall of Fame hier.


Chrissy Teigens Chicken Pot Pie Soup gehört in die Soup Hall of Fame

Nachdem Sie dieses Rezept zubereitet haben, werden Sie verstehen, warum sich Chrissy Teigen als Suppenmeisterin bezeichnet. Es ist alles, was Sie an Chicken Pot Pie lieben – reichhaltig, herzhaft, cremig – aber es ist viel einfacher zuzubereiten, und die Kruste … . . die Kruste Cracker sind darüber hinaus. Sie sind flockige, butterartige Kuchenkrustencracker, mit denen Sie die Suppe aufschöpfen, und sie sind der wahre Star dieser sättigenden Mahlzeit – sehen Sie sich diese goldbraune Sexiness an! Wenn du das für jemand anderen machst, wird er dich mit Lob überschütten. Und wenn Sie nur für ein oder zwei kochen, bleiben Reste übrig, auf die Sie sich wirklich freuen werden, und den Rest können Sie für später einfrieren.

Eine Anmerkung: Sie müssen den Kuchenboden definitiv nicht in einer Küchenmaschine herstellen (ich habe ihn in einer Schüssel von Hand gemischt und er ist großartig geworden). Ich habe keine weiteren Änderungen am Rezept vorgenommen und es ist perfekt gelaufen. Gießen Sie sich eine Schüssel hausgemachter Liebe ein und machen Sie dieses Rezept so schnell wie möglich.

Zusätzliche Berichterstattung von Lauren Harano


Chrissy Teigens Chicken Pot Pie Soup gehört in die Soup Hall of Fame

Nachdem Sie dieses Rezept zubereitet haben, werden Sie verstehen, warum sich Chrissy Teigen als Suppenmeisterin bezeichnet. Es ist alles, was Sie an Chicken Pot Pie lieben – reichhaltig, herzhaft, cremig – aber es ist viel einfacher zuzubereiten, und die Kruste … . . die Kruste Cracker sind darüber hinaus. Sie sind flockige, butterartige Tortenkrustencracker, mit denen Sie die Suppe aufschöpfen, und sie sind der wahre Star dieser sättigenden Mahlzeit – sehen Sie sich diese goldbraune Sexiness an! Wenn du das für jemand anderen machst, wird er dich mit Lob überschütten. Und wenn Sie nur für ein oder zwei kochen, bleiben Reste übrig, auf die Sie sich wirklich freuen werden, und den Rest können Sie für später einfrieren.

Eine Anmerkung: Sie müssen den Kuchenboden definitiv nicht in einer Küchenmaschine herstellen (ich habe ihn in einer Schüssel von Hand gemischt und er ist großartig geworden). Ich habe keine weiteren Änderungen am Rezept vorgenommen und es ist perfekt gelaufen. Gießen Sie sich eine Schüssel hausgemachter Liebe ein und machen Sie dieses Rezept so schnell wie möglich.

Zusätzliche Berichterstattung von Lauren Harano


Chrissy Teigens Chicken Pot Pie Soup gehört in die Soup Hall of Fame

Nachdem Sie dieses Rezept zubereitet haben, werden Sie verstehen, warum sich Chrissy Teigen als Suppenmeisterin bezeichnet. Es ist alles, was Sie an Chicken Pot Pie lieben – reichhaltig, herzhaft, cremig – aber es ist viel einfacher zuzubereiten, und die Kruste … . . die Kruste Cracker sind darüber hinaus. Sie sind flockige, butterartige Tortenkrustencracker, mit denen Sie die Suppe aufschöpfen, und sie sind der wahre Star dieser sättigenden Mahlzeit – sehen Sie sich diese goldbraune Sexiness an! Wenn du das für jemand anderen machst, wird er dich mit Lob überschütten. Und wenn Sie nur für ein oder zwei kochen, bleiben Reste übrig, auf die Sie sich wirklich freuen werden, und den Rest können Sie für später einfrieren.

Eine Anmerkung: Sie müssen den Kuchenboden definitiv nicht in einer Küchenmaschine herstellen (ich habe ihn in einer Schüssel von Hand gemischt und er ist großartig geworden). Ich habe keine weiteren Änderungen am Rezept vorgenommen und es ist perfekt gelaufen. Gießen Sie sich eine Schüssel hausgemachter Liebe ein und machen Sie dieses Rezept so schnell wie möglich.

Zusätzliche Berichterstattung von Lauren Harano


Chrissy Teigens Chicken Pot Pie Soup gehört in die Soup Hall of Fame

Nachdem Sie dieses Rezept zubereitet haben, werden Sie verstehen, warum sich Chrissy Teigen als Suppenmeisterin bezeichnet. Es ist alles, was Sie an Chicken Pot Pie lieben – reichhaltig, herzhaft, cremig – aber es ist viel einfacher zuzubereiten, und die Kruste … . . die Kruste Cracker sind darüber hinaus. Sie sind flockige, butterartige Tortenkrustencracker, mit denen Sie die Suppe aufschöpfen, und sie sind der wahre Star dieser sättigenden Mahlzeit – sehen Sie sich diese goldbraune Sexiness an! Wenn du das für jemand anderen machst, wird er dich mit Lob überschütten. Und wenn Sie nur für ein oder zwei kochen, bleiben Reste übrig, auf die Sie sich wirklich freuen werden, und den Rest können Sie für später einfrieren.

Eine Anmerkung: Sie müssen den Kuchenboden definitiv nicht in einer Küchenmaschine herstellen (ich habe ihn in einer Schüssel von Hand gemischt und er ist großartig geworden). Ich habe keine weiteren Änderungen am Rezept vorgenommen und es ist perfekt gelaufen. Gießen Sie sich eine Schüssel hausgemachter Liebe ein und machen Sie dieses Rezept so schnell wie möglich.

Zusätzliche Berichterstattung von Lauren Harano


Chrissy Teigens Chicken Pot Pie Soup gehört in die Soup Hall of Fame

Nachdem Sie dieses Rezept zubereitet haben, werden Sie verstehen, warum sich Chrissy Teigen als Suppenmeisterin bezeichnet. Es ist alles, was Sie an Chicken Pot Pie lieben – reichhaltig, herzhaft, cremig – aber es ist viel einfacher zuzubereiten, und die Kruste … . . die Kruste Cracker sind darüber hinaus. Sie sind flockige, butterartige Tortenkrustencracker, mit denen Sie die Suppe aufschöpfen, und sie sind der wahre Star dieser sättigenden Mahlzeit – sehen Sie sich diese goldbraune Sexiness an! Wenn du das für jemand anderen machst, wird er dich mit Lob überschütten. Und wenn Sie nur für ein oder zwei kochen, bleiben Reste übrig, auf die Sie sich wirklich freuen werden, und den Rest können Sie für später einfrieren.

Eine Anmerkung: Sie müssen den Kuchenboden definitiv nicht in einer Küchenmaschine herstellen (ich habe ihn in einer Schüssel von Hand gemischt und er ist großartig geworden). Ich habe keine weiteren Änderungen am Rezept vorgenommen und es ist perfekt gelaufen. Gießen Sie sich eine Schüssel hausgemachter Liebe ein und machen Sie dieses Rezept so schnell wie möglich.

Zusätzliche Berichterstattung von Lauren Harano


Chrissy Teigens Chicken Pot Pie Soup gehört in die Soup Hall of Fame

Nachdem Sie dieses Rezept zubereitet haben, werden Sie verstehen, warum sich Chrissy Teigen als Suppenmeisterin bezeichnet. Es ist alles, was Sie an Chicken Pot Pie lieben – reichhaltig, herzhaft, cremig – aber es ist viel einfacher zuzubereiten, und die Kruste … . . die Kruste Cracker sind darüber hinaus. Sie sind flockige, butterartige Tortenkrustencracker, mit denen Sie die Suppe aufschöpfen, und sie sind der wahre Star dieser sättigenden Mahlzeit – sehen Sie sich diese goldbraune Sexiness an! Wenn du das für jemand anderen machst, wird er dich mit Lob überschütten. Und wenn Sie nur für ein oder zwei kochen, bleiben Reste übrig, auf die Sie sich wirklich freuen werden, und den Rest können Sie für später einfrieren.

Eine Anmerkung: Sie müssen den Kuchenboden definitiv nicht in einer Küchenmaschine herstellen (ich habe ihn in einer Schüssel von Hand gemischt und er ist großartig geworden). Ich habe keine weiteren Änderungen am Rezept vorgenommen und es ist perfekt gelaufen. Gießen Sie sich eine Schüssel hausgemachter Liebe ein und machen Sie dieses Rezept so schnell wie möglich.

Zusätzliche Berichterstattung von Lauren Harano


Chrissy Teigens Chicken Pot Pie Soup gehört in die Soup Hall of Fame

Nachdem Sie dieses Rezept zubereitet haben, werden Sie verstehen, warum sich Chrissy Teigen als Suppenmeisterin bezeichnet. Es ist alles, was Sie an Chicken Pot Pie lieben – reichhaltig, herzhaft, cremig – aber es ist viel einfacher zuzubereiten, und die Kruste … . . die Kruste Cracker sind darüber hinaus. Sie sind flockige, butterartige Tortenkrustencracker, mit denen Sie die Suppe aufschöpfen, und sie sind der wahre Star dieser sättigenden Mahlzeit – sehen Sie sich diese goldbraune Sexiness an! Wenn du das für jemand anderen machst, wird er dich mit Lob überschütten. Und wenn Sie nur für ein oder zwei kochen, bleiben Reste übrig, auf die Sie sich wirklich freuen werden, und den Rest können Sie für später einfrieren.

Eine Anmerkung: Sie müssen den Kuchenboden definitiv nicht in einer Küchenmaschine herstellen (ich habe ihn in einer Schüssel von Hand gemischt und er ist großartig geworden). Ich habe keine weiteren Änderungen am Rezept vorgenommen und es ist perfekt gelaufen. Gießen Sie sich eine Schüssel hausgemachter Liebe ein und machen Sie dieses Rezept so schnell wie möglich.

Zusätzliche Berichterstattung von Lauren Harano


Chrissy Teigens Chicken Pot Pie Soup gehört in die Soup Hall of Fame

Nachdem Sie dieses Rezept zubereitet haben, werden Sie verstehen, warum sich Chrissy Teigen als Suppenmeisterin bezeichnet. Es ist alles, was Sie an Chicken Pot Pie lieben – reichhaltig, herzhaft, cremig – aber es ist viel einfacher zuzubereiten, und die Kruste … . . die Kruste Cracker sind darüber hinaus. Sie sind flockige, butterartige Kuchenkrustencracker, mit denen Sie die Suppe aufschöpfen, und sie sind der wahre Star dieser sättigenden Mahlzeit – sehen Sie sich diese goldbraune Sexiness an! Wenn du das für jemand anderen machst, wird er dich mit Lob überschütten. Und wenn Sie nur für ein oder zwei kochen, bleiben Reste übrig, auf die Sie sich wirklich freuen werden, und den Rest können Sie für später einfrieren.

Eine Anmerkung: Sie müssen den Kuchenboden definitiv nicht in einer Küchenmaschine herstellen (ich habe ihn in einer Schüssel von Hand gemischt und er ist großartig geworden). Ich habe keine weiteren Änderungen am Rezept vorgenommen und es ist perfekt gelaufen. Gießen Sie sich eine Schüssel hausgemachter Liebe ein und machen Sie dieses Rezept so schnell wie möglich.

Zusätzliche Berichterstattung von Lauren Harano


Chrissy Teigens Chicken Pot Pie Soup gehört in die Soup Hall of Fame

Nachdem Sie dieses Rezept zubereitet haben, werden Sie verstehen, warum sich Chrissy Teigen als Suppenmeisterin bezeichnet. Es ist alles, was Sie an Chicken Pot Pie lieben – reichhaltig, herzhaft, cremig – aber es ist viel einfacher zuzubereiten, und die Kruste … . . die Kruste Cracker sind darüber hinaus. Sie sind flockige, butterartige Kuchenkrustencracker, mit denen Sie die Suppe aufschöpfen, und sie sind der wahre Star dieser sättigenden Mahlzeit – sehen Sie sich diese goldbraune Sexiness an! Wenn du das für jemand anderen machst, wird er dich mit Lob überschütten. Und wenn Sie nur für ein oder zwei kochen, bleiben Reste übrig, auf die Sie sich wirklich freuen werden, und den Rest können Sie für später einfrieren.

Eine Anmerkung: Sie müssen den Kuchenboden definitiv nicht in einer Küchenmaschine herstellen (ich habe ihn in einer Schüssel von Hand gemischt und er ist großartig geworden). Ich habe keine weiteren Änderungen am Rezept vorgenommen und es ist perfekt gelaufen. Gießen Sie sich eine Schüssel hausgemachter Liebe ein und machen Sie dieses Rezept so schnell wie möglich.

Zusätzliche Berichterstattung von Lauren Harano


Chrissy Teigens Chicken Pot Pie Soup gehört in die Soup Hall of Fame

Nachdem Sie dieses Rezept zubereitet haben, werden Sie verstehen, warum sich Chrissy Teigen als Suppenmeisterin bezeichnet. Es ist alles, was Sie an Chicken Pot Pie lieben – reichhaltig, herzhaft, cremig – aber es ist viel einfacher zuzubereiten, und die Kruste … . . die Kruste Cracker sind darüber hinaus. Sie sind flockige, butterartige Tortenkrustencracker, mit denen Sie die Suppe aufschöpfen, und sie sind der wahre Star dieser sättigenden Mahlzeit – sehen Sie sich diese goldbraune Sexiness an! Wenn du das für jemand anderen machst, wird er dich mit Lob überschütten. Und wenn Sie nur für ein oder zwei kochen, bleiben Reste übrig, auf die Sie sich wirklich freuen werden, und den Rest können Sie für später einfrieren.

Eine Anmerkung: Sie müssen den Kuchenboden definitiv nicht in einer Küchenmaschine herstellen (ich habe ihn in einer Schüssel von Hand gemischt und er ist großartig geworden). Ich habe keine weiteren Änderungen am Rezept vorgenommen und es ist perfekt gelaufen. Gießen Sie sich eine Schüssel hausgemachter Liebe ein und machen Sie dieses Rezept so schnell wie möglich.

Zusätzliche Berichterstattung von Lauren Harano


Schau das Video: How Racist Is Boston? The Daily Show


Bemerkungen:

  1. Khanh

    Im Prinzip stimme ich zu

  2. Walliyullah

    Bemerkenswerterweise sehr lustige Informationen

  3. Durrell

    Ich entschuldige mich, aber das passt nicht zu mir. Wer kann noch atmen?

  4. Wichamm

    Alles ist gebuttert.



Eine Nachricht schreiben